© 2014 by ESPACE TERROIRS. Proudly created with Wix.com

HORAIRES

OPENING TIMES - ÖFFNUNGSZEITEN

 

TOUS LES JOURS - MARS A NOVEMBRE

11:OO - 17:30 pour les visiteurs

DAILY - MARCH TO NOVEMBER FOR INDEPENDENT VISITORS

TÄGLICH - VON MÄRZ BIS NOVEMBER FÜR BESUCHER

 

TOUTE L'ANNEE  - A TOUTE HEURE

pour les visites guidées pour groupes

ALL YEAR ROUND - ANY TIME FOR GROUP GUIDED TOURS
TÄGLICH - JEDERZEIT FÜR GRUPPENFÜHRUNGEN

 

CHF 4.- par pers. / CHF 40.- min.

ADRESSE

CONTACT - ADRESSE

 

Espace terroirs

Ruelle de la Calattra 1 / CP 11

CH-3972 Miège

 

T. 079/319.03.66

espaceterroirs20@gmail.com

NOUS TROUVER
HOW TO FIND US - SO FINDEN SIE UNS

  • Facebook Classic

retrouvez notre page et nos albums photos

Es war einmal... Miège

Am Anfang unserer Geschichte wurde Miège (deutscher Name: Miesen) im Jahr 1226 Mieio, 1444 Miegio und 1554 schliesslich Miezoz genannt, wie der Name im Dialekt heute noch lautet. Er bedeutet «in der Mitte des Berges». 

Die frühesten nachweisbaren Archivdokumente stammen aus dem 13. Jahrhundert, und die ältesten Gebäude wurden Ende des 15. Jahrhunderts erbaut. Die Geschichte von Miège und des Wallis sind untrennbar miteinander verbunden.

In Miège beruhte das Leben auf oft wechselhaften Ernten. Es wurden vor allem Getreidesorten wie Weizen, Roggen und Gerste angebaut. Die Arbeit war hart, und der Boden auf den kleinen Parzellen wurde ausgelaugt. Ab dem 13. Jahrhundert entstanden im Dorf einige Schmieden. Der Name «Faverges» geht auf die älteste Schmiede am Dorfeingang zurück.

Im Laufe der Zeit gewann der Weinbau in den weit verstreuten, schwer zugänglichen kleinen Parzellen immer grössere Bedeutung.

1973 erlebte das Weinbaugebiet Miège mit den Güterzusammenlegungen eine tiefgreifende Umgestaltung.

Mehr Infos : Miège !